Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser, um alle Bilder und Funktionen sehen zu können


Soziales Frühwarnsystem Landkreis Görlitz

Landkreis Görlitz, Landratsamt
Jugendamt Görlitz
Katja Barke
PF 30 01 52
02806 Görlitz

Tierra – Eine Welt e.V.
Netzwerkbüro Kinderschutz und Frühe Hilfen
Lutherplatz 4, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 - 878 83 50
E-Mail: kontakt@sfws-goerlitz.de







Was braucht (m)ein Kind?

Wunsch nach Selbständigkeit


Baustelle Gehirn Das Vorderhirn befindet sich bei dem pubertierenden Jugendlichen noch im Auf-Bau. Gelassenheit? Fehlanzeige. Ausgeglichenheit? Denken Sie nicht mal dran!
Selten kommen Sie an Ihr Kind heran, die wenigsten wollen über die körperlichen und anderen Veränderungen reden.
Einerseits möchten die jungen Erwachsenen selbstständig sein, andererseits sich anlehnen können. Sie kommen immer in den Zwiespalt „Kind oder Erwachsener"?! Die Ziele sind noch unklar und ihre eigene Zukunft nicht überschaubar.


Natürlich lösen sich Ihre Kinder von Ihnen ab, sie nehmen Abschied von Ihnen als Idol der Kindheit und haben plötzlich Idole, die sie aus den Medien kennen, wie Pop- oder Rockstars, Schauspieler ....
Fest steht, dass Sie die Funktion der Idole Ihrer Kinder hinterfragen.

Ihre Kinder brauchen immer noch die Sicherheit von Ihnen, dass Sie für SIE da sind, auch wenn Sie scheinbar gegen eine Wand reden. Kinder brauchen weiterhin Ratschläge, Signale und Korrekturen. Denn noch sind sie nicht erwachsen, sondern befinden sich nur auf dem Weg dorthin.

Quellenangabe - Lupe vgl. Familie in der Pubertät, Anregungen und Tipps für eine aufregende Zeit,
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BFSFJ),
Broschüre, 1. Auflage 2004


Notrufe | Kontakt | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Archiv | Login

Soziales Frühwarnsystem Landkreis Görlitz, Landratsamt Jugendamt Görlitz, PF 30 01 52, 02806 Görlitz